Skip to content

 

Odysseus Kinderwunsch & Kinesiologie - München - Wolfgang Halder

Wolfgang Halder
Geboren 1962, zwei Kinder – eine Tochter, einen Sohn
Seit zehn Jahren in eigener Praxis tätig
Besuchen Sie auch meine Coaching-Seite Odysseus Kinesiologie & Coaching

Wo ich mein Handwerk gelernt habe:

Was ich studiert habe
Philosophie, Geschichte und Deutsche Literatur in Hamburg und München.

Was mich inspiriert und glücklich macht
Berührung, die Berge, lesen auf einer Almwiese, klassische Musik (ich habe eine eigene kinesiologische Musik-Balance entwickelt).

Die Bücher der großen Alten: Homer, Ovid, Melville, Schopenhauer, Nietzsche, Stifter, Doderer, Mises, Rand. Maria Montessori. Ein gutes Essen (z.B. im „Pretzhof“ bei Sterzing), ein Cognac mit Zigarre.

Der Gesang der Amsel nach einem Gewitter, Trollblumen auf einer Bergwiese, wenn mein Sohn Geige spielt, die Morgenröte, das Rascheln des Laubes im Sommerwind, Sonne auf nackter Haut, ein Vollmond-Abend.

Warum ich mich auf das Thema Kinderwunsch spezialisiert habe

Eine der Säulen der Kinesiologie ist die jahrtausendealte chinesische Lehre von Yin und Yang. Yin ist das weibliche Prinzip – Yang ist das männliche Prinzip.

Yin und Yang bedingen und durchdringen einander. Wie Tag und Nacht, Sonne und Mond, warm und kalt. Das eine braucht das andere. Nur gemeinsam ergibt es ein Ganzes.

Wir leben in einer Yang-Welt. Da ist es laut und schnell, voller Aktivität und Leistung. Es ist ständig Tag. Man ist immer aktiv. Muß immer leisten. Burnout ist ein typisches Yang-Phänomen.

Das Problem unserer Zeit ist nun, daß immer mehr Frauen auf der Yang-Seite leben, weil sie in einer männlich dominierten Berufswelt bestehen wollen. Darüber verlieren sie ihre Yin-Natur, den Kern ihrer Weiblichkeit. Und damit die Fähigkeit, ein Kind zu empfangen.

Yang ist nehmen, erobern, hart sein, eindringen, penetrieren, befruchten. Yin ist genommen werden, weich sein, sich öffnen, aufnehmen, empfangen, befruchtet werden.

Streß ist ein Yin-Fresser ersten Grades. Er vernichtet nicht nur die Freude am Sex, sondern auch die Fähigkeit, ein Kind zu empfangen. Die Kinesiologie ist ein ausgezeichnetes und bewährtes Verfahren zum Streßabbau und zur Steigerung der Lebensenergie.

Mit kinesiologischen Methoden führe ich Sie ganz sanft zurück zu Ihrer verschütteten Weiblichkeit. Zum Kern Ihres Frauseins. So daß Sie bereit werden, ein Kind zu empfangen.

So bereiten wir Ihrem zukünftigen Kind einen Platz, an dem es gern gezeugt wird. An dem es sich willkommen und wohl fühlt. Denn nur dann wird es entstehen.

Wie meine kinesiologische Begleitung beim Thema Kinderwunsch ganz konkret aussieht, erfahren Sie in meiner Fallgeschichte „Eine Reise zum Kind“

Machen Sie Ihr Kind nicht.

Lassen Sie es werden.